Zahn-Ästhetik

Zahn-Ästhetik

Schöne Zähne - mehr Lebensfreude

Herzhaft lachen ist die beste Medizin. Zu schade, wenn Sie darauf verzichten, um defekte, verdrehte oder verfärbte Zähne zu verbergen. Dabei bietet die ästhetische Zahnmedizin nahezu unbegrenzte Korrektur- und Behandlungsmöglichkeiten. Zum Beispiel: Inlays, Teilkronen, Kronen, Brücken und Verblendungen aus körperverträglicher, zahnfarbener Keramik. Durch individuelle Zahnfarb- und Zahnformbestimmung können Zahnersatz und Zahnrestaurationen naturgetreu nachgebildet werden.

Ästhetische Zahnkorrekturen durch keramische Verblendschalen

Zahndefekte im Frontzahnbereich müssen Sie nicht länger hinnehmen. Denn sie sind oft gut zu korrigieren. Verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne im Frontzahnbereich korrigieren wir mit hauchdünnen Keramikschalen (Veneers). Dabei bleibt der natürliche Zahn erhalten und seine Schönheit wird wieder hergestellt. Veneers werden mit nur sehr geringem Zahnsubstanzverlust dauerhaft am natürlichen Zahn befestigt.

Diese innovative Technik macht es möglich, Ihnen ein perfektes und dennoch natürliches Lächeln zu schenken. Auf Grund der des dünnen Klebeverbundes zwischen Zahn und Veneer entsteht eine ästhetische, lichtdurchlässige Einheit, die einer Krone mit Metallkern weit überlegen ist. Veneers besitzen auch eine ausreichende Härte, Elastizität und Abriebfestigkeit. Gleichzeitig lassen sich die Keramikschalen sehr individuell gestalten und unterstützen so das natürliche Aussehen der Zähne.

Inlays & Onlays aus Keramik

Sehr Ästhetisch, hochwertig, funktionell. In manchen Fällen ist eine Kunststofffüllung auf Grund von zu viel Zahnhartsubstanzverlust nicht mehr sinnvoll, jedoch eine Krone zu invasiv. In diesem Fall kommt ein Inlay bzw. bei Zahnhöckerverlust das Onlay zum Einsatz.

Inlays und Onlays können bei umfangreichen Defekten die Ästhetik, Funktion und Stabilität des Zahnes wiederherstellen. Diese sind sehr langlebig, so dass der Zahn dauerhaft versorgt ist. Meist werden Inlays und Onlays im Seitenzahnbereich eingesetzt. Der Zahntechniker kann im Labor optimal die Zahnform und den Kontaktpunkt zum Nachbarzahn gestalten, was oftmals bei einer großen Füllung gar nicht mehr machbar ist. So ist das Inlay und Onlay der Füllung in Form, Farbe und Stabilität weit überlegen.

Heutzutage werden Inlays und Onlays fast ausschließlich aus Keramik gefertigt. Keramik löst keine Allergien aus, besitzt eine ähnliche Temperaturleitfähig wie der Zahnschmelz und wird dabei höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht.

Bleaching - verfärbte Zähne werden wieder hell

Zähne können sich im Laufe der Zeit, zum Beispiel durch Kaffee, Tee oder Zigaretten, verfärben. Die abgelagerten Stoffe lassen sich mit der Zahnbürste allein oft nicht mehr entfernen. Durch ein spezielles, schmerzfreies und schonendes Bleichverfahren hellen wir Ihre Zähne wieder auf - mit sichtbarem Erfolg.

In unserer Praxis verwenden wir 2 Behandlungsmethoden der Zahnaufhellung. Bequem zu Hause oder schneller und unter Beobachtung(Kontrolle) in der Zahnarztpraxis. Beide Verfahren sind unbedenklich. Umfassende wissenschaftliche und klinische Studien haben ergeben, dass die Zahnaufhellung mit Carbamidperoxid und Wasserstoffperoxid unbedenklich für den Zahn und Zahnfleisch ist. Fragen Sie unser Praxisteam, welches Bleachingverfahren für Sie geeignet wäre, damit es so angenehm wie möglich für Sie wird.